Datenschutzerklärung

Die Beratungsplattform MEIN LEBEN Ich.Bestimme.Selbst.

Telefon: +43 (0) 699 12 33 70
E-Mail: office@ichbestimmeselbst.at

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") und das Datenschutz-Anpassungsgesetz ("DSG"), zum Schutz, rechtmäßigen Umgang und Geheimhaltung personen-bezogener Daten sowie zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenen-falls erheben, verarbeiten und nutzen:

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse.

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?
Registrierungsdaten: Wenn Sie einen Beratungsauftrag aufgeben, erfassen wir die von Ihnen angegebenen personen-bezogenen Informationen (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Anschrift).

Technische Daten: Unser Provider erfasst die IP Adresse Ihres Geräts, den verwendeten Internetbrowser, die Browsersprache, Ihr Betriebssystem, die auf unserer Website angeforderten Dateien, Ihre Einstellungen zu Java, Bildschirmauflösung, Farbtiefe, Ihr Klickverhalten auf der Website (Uhrzeit des Zugriffs, Klicks) sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen.

Wie erheben wir Ihre Daten?
Die Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir die Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite (das gilt insbesondere für die genannten Auftrags- und Registrierungsdaten), telefonisch, persönlich oder per E-Mail.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zur Personalisierung der Services, sowie zur Vertragserfüllung.

Wie werden Ihre Daten geschützt?
Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen im Sinne des Art 5 Abs 1 lit f bzw Art 32 DSGVO, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Schädigung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Wir bieten daher u.a. die Pseudonymisierung der personenbezogenen Daten bei Verwendung unserer Website mittels einer technischen Routine an. Darüber hinaus sind wir, unsere Mitarbeiter und Trainer zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Cookies
Diese Website verwendet „Cookies“, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die wir über unseren Web-Server an die Cookie-Datei des Browsers auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Damit wird es unserer Website ermöglicht, Sie als Nutzer wiederzuerkennen, wenn eine Verbindung zwischen unserem Web-Server und Ihrem Browser hergestellt wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Der Inhalt der von uns verwendeten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, die keine Personenbeziehbarkeit mehr auf den Nutzer zulässt. Der Hauptzweck eines Cookies ist die Erkennung der Besucher der Website.
Zwei Arten von Cookies werden auf dieser Website verwendet:

  • Session Cookies: Das sind temporäre Cookies, die bis zum Verlassen unserer Website in der Cookie-Datei Ihres Browsers verweilen und nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden.
  • Dauerhafte Cookies: Für eine bessere Benutzerfreundlichkeit bleiben Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und erlauben es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics / Webanalyse
Auf unserer Website benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. (im Folgenden immer als “Google” oder “Google Analytics” bezeichnet). Google Analytics verwendet sog. zielorientierte Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

IP-Anonymisierung / Pseudonymisierung
Da uns Ihre Privatsphäre wichtig ist, werden Ihre Nutzerdaten pseudonymisiert. Wir nutzen dazu die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung” bzw. „anonymizeIp“, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Dabei wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. In Ausnahmefällen werden IP-Adressen möglicherweise vollständig an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung unserer Website zu analysieren, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google Analytics deaktivieren / Datenerfassung verhindern
Sie können die Erfassung der durch die Google Analytics Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google über eine entsprechende Cookie-Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass dabei möglicherweise auch andere Bereiche und Dienste unserer Website nicht wie erwartet funktionieren könnten (weitere Informativen dazu finden Sie im Abschnitt “Cookies“ unter „Funktionseinschränkungen ohne Cookies”).
Google bietet zur Deaktivierung von Google Analytics außerdem ein eigenes Browser-Plugin an, das auf dieser Website heruntergeladen und installiert werden kann.
Weiters können Sie die Datenerfassung durch Google Analytics auch ganz gezielt für diese Website durch Anklicken des nachfolgend angeführten Links deaktivieren. Dabei wird ein spezielles Cookie mit der Bezeichnung „ga-disable-UA-{ID}“ im gerade verwendeten Browser gesetzt. Sofern keine anderen Maßnahmen zur Vermeidung bzw. Deaktivierung von Cookies oder Google Analytics getroffen wurden, führt ein Löschen dieses Cookies zur erneuten Datenerfassung durch Google Analytics.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (Data-Processing-Agreement) abgeschlossen.
Die Beziehung zu Google basiert auf dem sogenannten “EU-US-Privacy-Shield”, einem Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Es ist daher davon auszugehen, dass bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Google ein „angemessenes Datenschutzniveau“ vorliegt und ein datenschutzkonformer Umgang mit den Daten stattfindet. Die Zertifizierung von Google im Rahmen des Privacy Shields ist auf privacyshield.gov einsehbar.
Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Google Analytics und in den allgemeinen Datenschutzbestimmungen von Google.

Speicherdauer
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur solange, als sie zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber notwendig sind. Aus Gründen der uns treffenden Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre im Zusammenhang mit Beratungen und der Geschäftsabwicklung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten jedoch in der Regel drei bzw maximal sieben Jahre nach Vertragserfüllung. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht Informationen auf klare, transparente und leicht verständliche Art und Weise darüber zu erhalten, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten sowie über Ihre Rechte als Betroffener (Art 13 ff DSGVO):

Daher haben Sie ein Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und Löschung Ihrer Daten ("Recht auf Vergessenwerden"). Sie können außerdem ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihre Zustimmung basiert. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, auf Widerspruch sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen ("Datenübertragbarkeit"). Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:
Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.
Bevor Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen oder bei der Ausübung Ihrer oder sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte an uns:

Die Beratungsplattform MEIN LEBEN Ich.Bestimme.Selbst.

Telefon: +43 (0) 699 12 33 70 67
E-Mail: office@ichbestimmeselbst.at

Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte.

Schlussbestimmungen
Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch diese Datenschutzbestimmungen laufend anpassen. Änderungen werden wir auf der Website rechtzeitig bekanntgeben. Daher sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.

Stand: Jänner 2021